Aktuelles

News

Forschung zu kollektivem Handeln von Unternehmen: erstes Josef Ressel Zentrum an der FHWien der WKW

21. Oktober 2020

Am Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy der FHWien der WKW startet ein Josef Ressel Zentrum zu Collective Action und Responsible Partnerships. Es untersucht, was Unternehmen zur Kooperation bewegt. […]

Collective-Action-Initiativen als Antwort auf die digitale Transformation

8. Oktober 2020

FH-Prof. Dr. Markus Scholz und Maria Riegler, MSc veröffentlichen einen Beitrag im Sammelband “Digitaler Wandel und Ethik”, der von Markus Hengstschläger und dem Rat für Forschung und Technologieentwicklung herausgegeben wurde. In ihrem Kapitel „Responsible Innovation: Unternehmerische Verantwortung und Collective Action“ beleuchten die beiden IBES ForscherInnen, wie Collective-Action-Initiativen helfen können, die Herausforderungen der digitalen Transformation zu […]

Maria Riegler: Der Anreiz zur Selbstregulation

31. August 2020

Maria Riegler, MSc., Research Asscociate am Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES) der FH Wien der WKW, wurde in der „Forschung Spezial“-Beilage der Tageszeitung „Der Standard“ vom 26.8.2020 als Geistesblitz vorgestellt. Im Artikel spricht Maria Riegler über ihre Dissertation, die sie an der Modul University Vienna verfasst. Forschungsgegenstand der Dissertation ist Collective Action. […]

Markus Scholz: Verantwortung der Pharmaindustrie in der Corona-Krise

17. April 2020

Die Pharmaindustrie ist in der Corona-Krise besonders gefordert – auch in ethischer Hinsicht. Um ihrer Verantwortung nachzukommen, braucht es Zusammenarbeit und Selbstkontrolle. Einen Weg in diese Richtung skizzieren Markus Scholz (Head of Center for Corporate Governance & Business Ethics der FHWien der WKW) und N. Craig Smith (INSEAD Chair in Ethics and Social Responsibility, Academic […]