Aktuelles

News

Human Rights: Weshalb eine alternative Fussball-WM organisiert werden sollte

7. Mai 2021

Prof. Dr. Thomas Beschorner (Universität St. Gallen) und FH-Prof. Dr. Markus Scholz (FHWien der WKW) veröffentlichten einen Artikel in der Tageszeitung „Neue Zürcher Zeitschrift“ zum Thema: «Dortmund statt Doha»: Weshalb eine alternative Fussball-WM organisiert werden sollte. Die Menschenrechtsverletzungen bei den Vorbereitungen zur Fussball-WM im Gastland Katar geben zu reden. Statt des rein rhetorischen Widerstands sollte […]

Markus Scholz als Keynote Speaker beim Webinar zu „Menschenrechte in der Wirtschaft“

5. Mai 2021

FH-Prof. Dr. Markus Scholz hält am 07. Mai 2021 um 09:30 eine Keynote im Zuge der Webinar-Reihe „Menschenrechte in der Wirtschaft“. Sein Vortrag trägt den Titel „Beyond Legal Requirements – Komplizenschaft durch indirekte Menschenrechtsverletzungen?“ und es geht um ethische und betriebswirtschaftliche Aspekte einer Business and Human Rights Strategy im Rahmen eines Capacity Building Webinar. Diese […]

Forschungskolloquium: Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf den Tourismus in Österreich

14. April 2021

Das Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES) organisiert zur Förderung und Stärkung des wissenschaftlichen Diskurses an der FHWien der WKW regelmäßig interne Forschungskolloquien. Es werden aktuelle Forschungsarbeiten von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der FHWien der WKW und anderer Forschungseinrichtungen präsentiert. Originäre Journalartikel, Buch- und Konferenzbeiträge etc. werden unabhängig von ihrem Stadium vorgestellt und diskutiert. […]

Unternehmenskooperation mit Imapct

25. März 2021

Dr. Katharina Jarmai hat einen Gastkommentar im corporAID Magazin geschrieben. In ihren Kommentar geht es um den Nutzen und die Chance von Kooperationen zwischen Unternehmen zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen. Katharina Jarmai beschäftigt sich aktuell im Rahmen des Josef Ressel Zentrum für Collective Action und Responsible Partnerships (JR-Zentrum CARe) mit unternehmerischer Kooperation. Das Josef Ressel Zentrum […]

Es braucht Multi-Stakeholder-Dialoge!

18. März 2021

FH-Prof. Dr. Markus Scholz spricht über die Reputation der Pharmaindustrie in Zeiten der COVID-19-Pandemie. Das Interview erschien im renommierten Branchenmagazin PharmigInfo welches von PHARMIG – Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs, der Interessenvertretung der österreichischen pharmazeutischen Industrie, herausgegeben wird. Die COVID-19-Pandemie bietet der Pharmaindustrie die Chance, ihre Reputation zu verbessern. Gleichzeitig schwebe sie aber wie ein Damoklesschwert […]

Die gesellschaftliche Verantwortung der Pharmaindustrie in Zeiten der Corona-Pandemie

12. März 2021

Entwicklungsländer fordern, Patente auf Covid-19-Impfstoffe vorübergehend auszusetzen, um die Pandemie schneller zu bekämpfen. Unterstützt werden sie dabei von NGOs. Das Aussetzen von Patenten allein würde nicht viel bringen, meinen hingegen andere. Man müsste vielmehr die Technologie teilen. Herr FH-Prof. Dr. Markus Scholz wurde zu diesem Thema vom ORF als Experte befragt. Herr Scholz sieht in […]

Markus Scholz im Magazin „die Wirtschaft“ zum Thema Menschenrechte

11. März 2021

FH-Prof. Dr. Markus Scholz, wurde vom Magazin „die Wirtschaft“ zum Thema Menschenrechte interviewt. Herr FH-Prof. Scholz spricht über die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen beim Schutz von Menschenrechten. Um dieser Verantwortung nachzukommen, braucht es eine bessere Vernetzung von Unternehmen in Form sogenannter Collective Actions. Das Interview können Sie hier nachlesen.   […]

Katharina Jarmai als Diskussionsteilnehmerin beim SDG Business Forum 2021

3. März 2021

Dr. Katharina Jarmai ist vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) als Diskussionsteilnehmerin für die Veranstaltung SDG Business Forum 2021: (Digital) Innovations and New Business Models for Sustainable Global Development am 09. März angefragt worden. Sie nimmt an der Diskussionsrunde zum Thema „Business Cooperation as Innovation Enabler“ teil. Diese Veranstaltung wird vom BMDW veranstaltet. Das […]

Stärkung des wissenschaftlichen Diskurses an der FHWien der WKW

1. März 2021

Das Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES) organisiert zur Förderung und Stärkung des wissenschaftlichen Diskurses an der FHWien der WKW regelmäßig interne Forschungskolloquien und Brown Bag Meetings, bei denen aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt und diskutiert werden. Im Forschungskolloquium werden aktuelle Forschungsarbeiten von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der FHWien der WKW und anderer Forschungseinrichtungen präsentiert. Originäre […]

Markus Scholz als Keynote Speaker bei der Veranstaltung „Innovation in Zeiten der Pandemie“

22. Februar 2021

FH-Prof. Dr. Markus Scholz hält am 23. Februar 2021 um 16:30 eine Keynote im Zuge der Veranstaltung „Innovation in Zeiten der Pandemie – innovative Produktion & Fertigung in herausfordernden Zeiten“. In seinem Vortrag geht es um Collective Action in der pharmazeutischen Industrie im Zusammenhang mit der COVID-19-Krise. Markus Scholz wird einerseits die politische Verantwortung von […]